Vyacheslav Korolenkov, Interview im Central House of Artists Automatische übersetzen